Hochzeitswein


Hochzeitswein

Hochzeitswein

Ein gelungenes Hochzeitsessen wäre ohne den passenden Wein absolut undenkbar. Hierbei ist zu erwähnen, dass einige Rebsorten perfekter zu bestimmten Speisen harmonieren. Die Weine sollten zum Essen nicht zu lieblich ausfallen; diese wären besser als Dessertwein nach dem Essen geeignet. Halbtrockene und trockene Sorten sollten zu diesem Zweck überwiegend gereicht werden. Ein feiner Weißwein kann beispielsweise ausgezeichnet zu Vorspeisen, hellem Fleisch wie Geflügel und Schweinefilet serviert werden. Der edle Roséwein passt hervorragend zu Pasta, Aufläufen oder Fischgerichten und der Rotwein könnte zum Beispiel zu dunklem Fleisch wie Wild und Rindfleisch kombiniert werden. Weißwein und Roséwein sollte im mäßig kalten Kühlschrank oder einer Wanne mit Eis gelagert werden, Rotwein sollte nicht zu kalt sein.

Um herauszufinden, wie hoch die Menge des Weines pro Person sein muss, gibt es eine Richtlinie: Für jeden Gast wird eine halbe Flasche Wein gerechnet, wobei daneben noch andere Getränke angeboten werden. Also sollten für beispielsweise 200 Gäste 100 Flaschen Wein geordert werden. Sowohl die Etiketten als auch die Kapselfarben der Flaschen sind individuell gestaltbar. Hierbei könnten etwa die Hochzeitsfarben, die bereits in der Dekoration zu finden sind, gewählt werden.

Beispiele für 200 Gäste und 100 Flaschen Wein aufgeführt, um einen ungefähren Anhaltspunkt zu haben:

Beispiel 1: Wein, der zum Essen/Buffet gereicht werden soll:

  • 20 Flaschen trocken Spätburgunder
  • 20 Flaschen trocken Riesling
  • 30 Flaschen halbtrocken Rivaner
  • 30 Flaschen lieblich Riesling

Beispiel 2: Wein, der während der Feier ausgeschenkt wird:

  • 40 Flaschen trocken Spätburgunder
  • 30 Flaschen feinherb Riesling
  • 30 Flaschen lieblich Riesling

Wenn dann nach der Hochzeitsfeier, die mit den exklusiven Weinen erst den richtigen Rahmen erhalten hat, noch einige Flaschen übrig bleiben, können diese ohne Bedenken für den nächsten Anlass gelagert werden. Ein guter Tropfen ist für viele Gelegenheiten eine willkommene Ergänzung, ob zum Essen oder zum Anstoßen auf einen schönen Anlass.